Fit für die Dakar? Neues Rallye Raid Fahrzeug auf Mercedes G-Basis

G-Rallye-Traumauto: Der Lennson CC

Fit für die Dakar? Neues Rallye Raid Fahrzeug auf Mercedes G-Basis : G-Rallye-Traumauto: Der Lennson CC
Erstellt am 10. September 2014

Zu einer guten Idee gehört ein Erfinder, ein Helfer und jemanden der enthusiastisch genug ist sie „blind“ zu finanzieren. Konstrukteur Andreas Lennartz entwickelte das Traumauto im Entwurf, Fahrwerksguru Peter Visser zauberte ein Traumfahrwerk dazu und der passionierte Rallyefahrer Oliver Koepp vertraute den beiden und investierte in sein Traumauto.

Der "Lennson CC" sieht auf den ersten Blick aus wie ein Mercedes G Pick Up mit etwas niedrigerem Dach. Wesentliche Elemente des Fahrzeugs (Motor, Getriebe, Achsen) stammen von der Mercedes G- Klasse. Doch das Rückrad des Fahrzeugs bildet ein von LeTech entwickelter Gitterrohrrahmen mit einem Fahrwerk von 4Grip (Fox) aus Holland. Der Wagen kann für den Profi- oder Amateurrallyesport eingesetzt werden.

Der Lennson CC startet in die GORM mit Doppelsieg!

Es fahren bereits zwei Fahrzeuge in der nationalen deutschen Off Road Meisterschaft „GORM“, beim ersten Rennen gab es einen überlegenen Doppelsieg der Lennson CCs. Koepp startete als letzter und überholte das ganze Starterfeld von 40 Autos, um letztlich zu siegen.

Hergestellt wird der Wagen beim schwäbischen Unternehmen "LeTech", hinter dem Andreas Lennartz steht. Lennartz entwickelte bereits für den Off Road Zubehör Spezialisten ORC verschiedene Rallyefahrzeuge. Beim neuen „Kitcar“ können die meisten Teile des Fahrzeuges bei jeder normalen Mercedes-Vertretung gekauft werden, die Kunden müssen also (außer der Basis) nicht alle Teile oder ein komplettes Fahrzeug bei LeTech kaufen, sondern können das Grundmodell nach eigenen Wünschen auch kostengünstig selbst zusammenstellen. Das trifft natürlich auch auf die Ersatzteile zu. Weiterer Vorteil: Alle Mercedes Teile sind tausendfach erprobt und haben über Jahrzehnte ihre Zuverlässigkeit bewiesen.

Den Lennson CC kann fast jeder zusammenbauen

Am Gitterrohrrahmen des "Lennson CC" finden sich sämtliche notwendigen Serienaufnahmepunkte des Mercedes G500 / G55 aus den Modelljahren 1997 - 2000. Hierfür wurden mehrere Serien-Fahrzeugrahmen des Mercedes G komplett digitalisiert. Das bedeutet, das z.B. Motor, Getriebe, Lenkung, Verteilergetriebe, Tank, Scheibenwischerlager, Bremskraftverstärker, Pedalbock, Türscharniere, Türschlösser, etc sich direkt am Gitterrohrrahmen wieder finden. "Das Fahrzeug kann also beinahe jeder zusammenbauen - und das wird von LeTech bei Bedarf auch unterstützt", berichtet Entwickler Lennartz.

Solide Grundlage für höhere Aufgaben?

Starke Veränderungen gibt es allerdings beim Fahrwerk, der Achsaufhängung und dem Gewicht des Rallyefahrzeuges. Beim Fahrwerk hat LeTech vorne und hinten die mächtigen Längslenker von Mercedes durch eine Vierlenker Achsanbindung ersetzt. Die Panhardstäbe (Querlenker) wurden somit auch überflüssig, das Fahrzeug läuft so bei hohen Geschwindigkeiten im Offroad-Einsatz sauberer geradeaus.

Damit die Räder den Bodenkontakt bei ca. 1650 kg Gewicht (je nach Reglement) nicht verlieren, sorgen vier "4Grip 2,5 Internal Bypass" Dämpfer und zweistufige Eibach (Coil over) Federn für den nötigen Ausgleich. Das Basisgewicht des Fahrzeugs ist so gering, das der Wagen bei den FIA Rallyes mit dem kleinsten V8 (4,3 Liter) an den Start geht, mit mehr Hubraum müsste er mehr wiegen. Koepp hat sich wegen des Gewichts alle nur erdenklichen Annehmlichkeiten einbauen lassen. Sein Lennson CC erreicht das Basisgewicht trotz der Extras wie: Klimaanlage, Tempomat und hydraulischer Wagenheberanlage. Der Lennson CC hat zwischen 300 mm und 350 mm Federweg (je nach Reglement) und wird bei 180 km/h elektronisch abgeregelt.

Grundpreis für das Lennson CC-Kit: 39.500 € netto

Der Preis: In der Grundversion wird der "Lennson CC Kit A" als Selbstmontage-Fahrzeug komplett mit Fahrwerk, und diversen Kunststoffteilen, grundiert, lackiert und fertig zum Weiterbauen ab 39.500.- Euro (zzgl. MwSt) angeboten. "Wir freuen uns, als erste Kunden gleich zwei prominente Teams der deutschen Rallyeraid-Szene gewonnen zu haben" berichtet Entwickler Lennartz stolz, nach Oliver Koepp hat sich auch der "Deutsche Meister" Frank Stensky für das neue Fahrzeug entschieden.

Die Autos werden neben den GORM Rennen auch bei der Dakar Series „Silk Way“ Rallye in Russland im September zu sehen sein. Sollte der Start dort erfolgreich sein, wird das Fahrzeug von Oliver Koepp auch bei der Dakar in Südamerika zu sehen sein.

Text & Fotos: Jörg Sand

9 Bilder Fotostrecke | Fit für die Dakar? Neues Rallye Raid Fahrzeug auf Mercedes G-Basis: G-Rallye-Traumauto: Der Lennson CC #01 #02

CROSS-MAX  Facts

Motor: Mercedes-Benz M 113 V8
Hubraum: 4,3-5,5 Liter
Leistung: 272-410 PS je nach Ausführung
Getriebe: Mercedes-Benz Fünfgang-Automatikgetriebe
Verteilergetriebe: Mercedes-Benz (MAGNA) VG 150 Übersetzung 0,8 oder 1,0
Achsen: Mercedes-Benz G Achsen modifiziert
Stoßdämpfer: 4Grip (Fox) 2,5“
Federn: 4Grip Eibach Coil over Prinzip
Federweg: 300 – 350 mm je nach Ausführug
Rahmen: LeTech (Aufhängung und FIA Überrollkäfig integriert)
Tank: Mercedes-Benz (96 Liter) oder FIA FT3 Sicherheitstank 380 Liter
Felgen: Mercedes-Benz 7,5J X 16 Fünfspeichen Alu Felge
Bereifung: Toyo Open Country MTR (2-3 Reserveräder)
Ges. Gewicht: 1.570 – 1.875 KG (je nach Ausführung)

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • TVPByday
    TVPByday ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Monaten
  • Briannaize
    Briannaize ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Monaten
  • dnowak
    Dnowak ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 9 Monaten
  • ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor 11 Monaten
  • Sebastian Doerk
    Sebastian Doerk ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor einem Jahr
  • Nils Denkhaus
    Nils Denkhaus ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor einem Jahr
  • IsaacHen
    IsaacHen ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Jahr
  • AlbertSig
    AlbertSig ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor über 2 Jahren
  • Christian Czerny
    Christian Czerny ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihm!
    vor über 2 Jahren
  • Georgethiva
    Georgethiva ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor über 2 Jahren