Robby Gordon bei der Dakar 2016

Der US Stadion Truck ist gut für eine Überraschung

Robby Gordon bei der Dakar 2016: Der US Stadion Truck ist gut für eine Überraschung
Erstellt am 22. Dezember 2015

Robby Gordon lässt es wieder krachen. Sein "Gordini" StadIon Truck ist wohl der schnellste Renner im Feld der Dakar 2016.

Dakar 2016 vor dem Start Hochkarätige Starter sorgen für Spannung Schwierige Zeiten für die Dakar Rallye. Nach der Absage von Peru wegen der erwartenden Winterunwetter musste der Veranstalter ASO improvisieren. Die Dakar ist eigentlich schon gelaufen! Glaubt man den Aussagen des wie immer sehr bescheiden auftretenden US Superstar  Robby Gordon dann hat er so gut wie sicher gewonnen. Eins muss man ihm allerdings lassen, sein „Gordini“ ist was Topspeed angeht wirklich das schnellste Fahrzeug im Feld. Sein mächtiger V8 klingt auch um Welten geiler als die Turbodiesel der „kleinen Einkaufswagen“ (O-Ton Gordon) von Mini und Peugeot. Sollte der Gordini des US Einzelkämpfers ausnahmsweise mal halten ist Gordon gut für die Top fünf.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community