Peugeot mit illegalem Tankstopp?

ASO zeigt milde gegenüber Peugeot

Peugeot mit illegalem Tankstopp?: ASO zeigt milde gegenüber Peugeot
Erstellt am 13. Januar 2016

Stephane Peterhansel hat auf der Etappe Vorgestern regelwidrig nachtgetankt. Das X-Raid Mini Team hat deswegen protestiert, der Protest wurde von der ASO zurück gewiesen mit der Begründung es sei nicht eindeutig gewesen ob das neutralisierte Teilstück auf dem getankt wurde Teil der WP gewesen sei.

Es stand aber ausdrücklich im Roadbook das es Teil der WP war. 

David Casteu (hier im Bild) war Jahrelang als der ASO Sicherheiztsbeauftragte für die Strecken der Dakar mit verantwortlich und ist nun Copilot im Peugeot von Cyril Despres. 

Die scheinbare Nähe des Veranstalter zu Peugeot wird von vielen Teilnehmern kritisiert. Traditionell ist die Dakar Rallye eine französische Veranstaltung und als Franzose hat man es schon leichter mit der Orga. Aber mittlerweile sind nur noch 15% der Teinehmer aus Frankreich, da könnte sich der Veranstalter im Interesse der Mehrheit seiner "Kunden" schon etwas "weltoffener" zeigen. 

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community